top of page
Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung informiert WINVEST ASSET MANAGEMENT AG («WINVEST») darüber, wie von ihr Personendaten beschafft und verarbeitet werden. Diese Datenschutzerklärung ist nicht abschliessend. Es ist möglich, dass andere Erklärungen von WINVEST den Datenschutz spezifischer Sachverhalte regeln.

A. Umfang

Mit «Personendaten» sind alle Angaben gemeint, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. WINVEST richtet sich bei der Bearbeitung von Personendaten nach den Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetztes über den Datenschutz (Datenschutzgesetz, DSG), der Verordnung zum DSG (VDSG) und allfälligen weiteren Datenschutzbestimmungen, sofern diese auf die in dieser Erklärung genannten Datenbearbeitungen anwendbar sind.

B. Verantwortlicher, Kontakt

Für die hier beschriebenen Datenbearbeitungen verantwortlich ist WINVEST, erreichbar unter WINVEST ASSET MANAGEMENT AG, Gewerbestrasse 6, 6330 Cham, +41 41 630 11 27 oder info@winvestam.ch

C. Zweck der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

WINVEST verwendet die erhobenen Daten in erster Linie zum Abschluss und zur Erfüllung von Verträgen mit unseren Kunden und Geschäftspartnern, insbesondere im Zusammenhang mit der Erbringung von Finanzdienstleistungen und dem Bezug von Produkten und Dienstleistungen von unseren Lieferanten und Subunternehmern, sowie zur Erfüllung in- und ausländischer gesetzlicher Verpflichtungen.

Darüber hinaus kann WINVEST im Einklang mit dem geltenden Recht und so weit angemessen, Personendaten für die folgenden Zwecke bearbeiten, die in ihrem oder gegebenenfalls im berechtigten Interesse eines Dritten liegen, wie z.B.:

  • Bereitstellung und Entwicklung von Produkten, Dienstleistungen und Websites, Apps und anderer Plattformen.

  • Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung ihrer Anfragen (z.B. Bewerbungen, Medienanfragen).

  • Werbung und Marketing (einschliesslich der Organisation von Veranstaltungen), sofern Sie der Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck nicht widersprochen haben. Wenn Sie zum Kundenstamm der WINVEST gehören und Werbung erhalten, können Sie jederzeit widersprechen und Sie werden auf eine schwarze Liste gegen weitere Werbesendungen gesetzt.

  • Geltendmachung von Rechtsansprüchen und Verteidigung in Rechtsstreitigkeiten und behördlichen Verfahren.

  • Verhütung und Untersuchung von Straftaten und anderem Fehlverhalten.

  • Gewährleistung des Betriebs, einschliesslich IT, Websites, Apps und anderer Anwendungen.

  • Erwerb und Veräusserung von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Gesellschaftsteilen und andere Gesellschaftstransaktionen und die damit verbundene Übermittlung von Personendaten sowie Massnahmen zur Unternehmensführung und zur Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Verpflichtungen sowie interner Regelungen der Gesellschaft.

 

Wenn Sie WINVEST Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (z.B. bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern), werden Ihre Personendaten im Rahmen und auf der Grundlage dieser Einwilligung bearbeitet, es sei denn, WINVEST verfügt über eine andere Rechtsgrundlage, sofern eine solche benötigt wird. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was sich jedoch nicht auf die vor dem Widerruf bearbeiteten Daten auswirkt.

D. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

WINVEST bearbeitet in erster Linie Personendaten, die sie von Kunden, Geschäftspartnern oder anderen Personen im Rahmen ihrer Geschäftsbeziehungen erhält oder von Nutzern beim Betrieb ihrer Websites, Apps und anderen Anwendungen erhebt.

Soweit es WINVEST erlaubt ist, bezieht sie bestimmte Personendaten aus:

  • öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Schuldnerverzeichnis, Grundbuch, Handelsregister, Presse, Internet) oder

  • erhält solche Angaben von verbundenen Gesellschaften Behörden oder Dritten (wie z.B. Vertriebspartner, Depotbanken).

 

Abgesehen von den Daten, die Sie WINVEST direkt zur Verfügung gestellt haben, gehören zu den Kategorien von Daten, die WINVEST von Dritten über Sie erhalten könnte, unter anderem

  • Angaben aus öffentlichen Registern.

  • Daten, die im Zusammenhang mit Verwaltungs- oder Gerichtsverfahren stehen.

  • Angaben im Zusammenhang mit Ihrer beruflichen Rolle und Tätigkeit (z.B. zum Abschluss und zur Durchführung von Verträgen mit Ihrem Arbeitgeber).

  • Angaben zu Ihrer Person im Schriftverkehr und in Gesprächen mit Dritten.

  • Angaben zu Ihrer Person, die WINVEST von mit Ihnen verbundenen Personen (Familienangehörige, Berater, gesetzliche Vertreter usw.) zum Abschluss oder zur Abwicklung von Verträgen mit Ihnen oder unter Ihrer Mitwirkung (z.B. Vollmachten) erhält.

  • Angaben zu gesetzlichen Vorschriften wie z.B. zur Geldwäschebekämpfung, Bankdaten, Angaben über Sie, die in den Medien oder im Internet zu finden sind (soweit im Einzelfall angegeben, z.B. im Zusammenhang mit Bewerbungen, Medienberichten, Marketing/Vertrieb usw.).

  • Ihre Adresse.

  • etwaige Interessen und sonstige soziodemografische Daten (zu Marketingzwecken).

  • Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Websites (z.B., IP-Adresse, MAC-Adresse Ihres Smartphones oder Computers, Informationen über Ihr Gerät und Ihre Einstellungen, Cookies, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, abgerufene Seiten und Inhalte, verwendete Anwendungen, verweisende Website, Lokalisierungsdaten).

Grundsätzlich speichert WINVEST diese Daten für 12 Monate nach Beendigung des Bearbeitungszwecks. Dieser Zeitraum kann länger sein, wenn dies aus beweisrechtlichen Gründen oder zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Anforderungen erforderlich ist.

E. Cookies / Tracking und andere relevante Informationen über die Nutzung unserer Website

Technische Daten

Wenn Sie die Website von WINVEST besuchen, werden Ihre nutzerspezifischen Daten (z.B. IP-Adresse, Webbrowser, Betriebssystem) und technische Daten (z.B. URLs aufgerufener Seiten, Ausführung einer Suchanfrage) anonymisiert erhoben und ausgewertet.

Die genannten Daten werden zu Zwecken der Systemsicherheit und -stabilität, der Fehler- und Leistungsanalyse sowie zu internen statistischen Zwecken erhoben und bearbeitet. Sie ermöglichen die Optimierung der Website.

Beim Abonnieren von Inhalten oder beim Absenden eines Kontaktformulars/Kundenlogins bearbeitet WINVEST die Daten, die zur Erbringung der gewünschten Dienstleistung erforderlich sind. Je nach Dienstleistung können folgende Daten bearbeitet werden: E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Anrede, vollständige Adresse, Betreff und Nachricht.

Wenn Sie WINVEST Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (z.B. bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern), werden Ihre Personendaten im Rahmen und auf der Grundlage dieser Einwilligung bearbeitet, es sei denn, WINVEST verfügt über eine andere Rechtsgrundlage, sofern eine solche benötigt wird. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was sich jedoch nicht auf die vor dem Widerruf bearbeiteten Daten auswirkt.

Grundsätzlich speichern wir technische Daten für 6 Monate.

 

Kommunikationsdaten

Wenn Sie mit WINVEST über das Kontaktformular, per E-Mail, Telefon oder Chat, per Brief oder über andere Kommunikationsmittel in Kontakt treten, werden die ausgetauschten Daten, einschliesslich Ihrer Kontaktdaten und der Randdaten der Kommunikation erhoben. Sollten Telefongespräche oder Videokonferenzen z.B. zu Schulungs- und Qualitätssicherungszwecken, aufgezeichnet oder abgehört werden, werden Sie darauf hingewiesen. Solche Aufzeichnungen dürfen nur in Übereinstimmung mit internen Richtlinien der WINVEST und den gesetzlichen Bestimmungen gemacht und verwendet werden.

Grundsätzlich speichert WINVEST diese Daten für 12 Monate, ab dem letzten Austausch mit Ihnen. Dieser Zeitraum kann länger sein, wenn dies aus beweisrechtlichen Gründen, zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Anforderungen oder aus technischen Gründen erforderlich ist. In der Regel beträgt die Dauer der Aufbewahrung bei:

  • E-Mails in persönlichen Postfächern und schriftliche Korrespondenz: mindestens 10 Jahre

  • Aufzeichnungen von (Video-)Konferenzen: 24 Monate

  • Chats: 10 Jahre

 

Cookies und ihre Verwendung

Es kann sein, dass WINVEST in einigen Fällen "Cookies" verwendet, zwecks eines personalisierten, auf Ihre Bedürfnisse angepassten Angebots. Cookies sind kleine Dateien, die von sich aus keine Aktionen ausführen können und auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen oder nutzen.

Cookies speichern spezifische Einstellungen über Ihren Browser und Daten, die sich auf den Austausch mit der Website über Ihren Browser beziehen. Wenn ein Cookie aktiviert ist, kann ihm eine Identifikationsnummer zugewiesen werden, die Ihren Browser identifiziert und die Nutzung der im Cookie enthaltenen Informationen ermöglicht.

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies:

  • temporäre Cookies

  • permanente Cookies

 

Temporäre Cookies, werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch von Ihrem mobilen Gerät oder Computer gelöscht werden.

Permanente Cookies finden Anwendung:

  • um Benutzereinstellungen zu speichern (z.B. Sprache, Auto-Login)

  • um zu verstehen, wie Sie unsere Dienste und Inhalte nutzen

  • um Ihnen massgeschneiderte Angebote und Werbung zeigen zu können (was auch auf Websites anderer Gesellschaften geschehen kann; sollte WINVEST Ihre Identität bekannt sein, gibt sie diese Informationen nicht an diese anderen Gesellschaften weiter; diese wissen nur, dass derselbe Benutzer, der ihre Website besucht, zuvor eine bestimmte Website besucht hat)

 

Permanente Cookie bleiben nach der Browsersitzung noch lange Zeit auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert und werden nach einer bestimmten Zeit automatisch deaktiviert.

Dessen ungeachtet können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, nur für eine Sitzung speichert oder vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie Cookies blockieren, ist es möglich, dass Ihnen bestimmte Funktionen (wie z.B. Spracheinstellungen, Warenkorb, Bestellvorgänge) nicht mehr zur Verfügung stehen.

WINVEST erlaubt Partnergesellschaften, die Dienstleistungen für WINVEST erbringen oder die in ihrer Website integriert sind, Cookies zu speichern, sofern dies aus technischer Sicht erforderlich ist und die Verwendung von Cookies verhältnismässig ist. WINVEST hat keine Kontrolle darüber, wie Cookies ausserhalb unserer Website verwendet werden.

Indem Sie unsere Website weiter nutzen und/oder dieser Datenschutzerklärung einwilligen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern und damit personenbezogene Nutzungsdaten auch nach Beendigung der Browser-Sitzung erheben, speichern und nutzen ("permanente Cookies"). Sie können dem jederzeit widersprechen, indem Sie die Standardeinstellung Ihres Browsers so ändern, dass er Cookies (Dritter) ablehnt.

 

Google Analytics und ähnliche Dienste

WINVEST kann mit dem Ziel und der Absicht, die Website bedarfsgerecht zu gestalten und laufend zu optimieren, Google Analytics oder ähnliche Dienste einsetzen. Dabei handelt es sich um Dienste von Drittanbietern, die in jedem beliebigen Land der Welt ansässig sein können (im Falle von Google Analytics Google Ireland Ltd. (Sitz in Irland), Google Ireland setzt Google LLC (Sitz in den USA) als Unterauftragsbearbeiter ein (beide "Google"), www.google.com) und die es WINVEST ermöglicht, die Nutzung ihrer Website (auf anonymisierter Basis) zu messen und auszuwerten. Zu diesem Zweck werden permanente Cookies verwendet, die vom Dienstanbieter gesetzt werden. Der Dienst ist so konfiguriert, dass die IP-Adressen der Besucher von Google in Europa gekürzt werden, bevor sie in die USA weitergeleitet werden, und dann nicht mehr zurückverfolgt werden können. WINVEST hat die Option "Datenweitergabe" und die Option "Signale" ausgeschaltet. Obwohl WINVEST davon ausgehen kann, dass es sich bei den von ihr an Google weitergegebenen Informationen nicht um Personendaten für Google handelt, kann es sein, dass Google anhand der gesammelten Daten Rückschlüsse auf die Identität der Besucher ziehen, persönliche Profile erstellen und diese Daten mit den Google-Konten dieser Personen für eigene Zwecke verknüpfen kann. Wenn Sie sich beim Diensteanbieter registriert haben, kennt der Diensteanbieter auch Ihre Identität. In diesem Fall erfolgt die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstanbieter in Übereinstimmung mit dessen Datenschutzbestimmungen. Der Dienstanbieter stellt WINVEST lediglich Daten über die Nutzung der jeweiligen Website zur Verfügung (aber keine persönlichen Informationen über Sie).

Im Rahmen der Nutzung der Internetseiten von WINVEST werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und, wie in Ziff. 5 hiervor ausgeführt, kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind, verwendet. Die durch solche Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benützung dieser Internetseite werden an die Server der Anbieter dieser Dienste übertragen, dort gespeichert und für uns aufbereitet. Zusätzlich zu den in Ziff. 4 hiervor genannten Daten erhält WINVEST dadurch folgende Informationen:

  • Navigationspfad, den ein Besucher auf der Internetseite beschreitet

  • Verweildauer auf der Internetseite oder Unterseite

  • Unterseite, auf welcher die Internetseite verlassen wird

  • Land, Region oder Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt

  • Endgerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters)

  • Wiederkehrender oder neuer Besucher

 

Zu den Tools, Programmen und Instrumenten, die WINVEST im Rahmen der Analyse des Webverhaltens einsetzen kann, gehören unter anderen Google Analytics, Google Tag Manager, Google Ads, YouTube (eingebettete Videos), Userlike und MailChimp.

Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns als Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern. In diesem Fall können Sie jedoch möglicherweise nicht alle Funktionen der Website in vollem Umfang nutzen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

F. Weitergabe von Daten an Dritte und Übermittlung von Daten ins Ausland

Im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit und im Einklang mit den zuvor genannten Zwecken der Datenbearbeitung kann WINVEST Daten an Dritte übermitteln, soweit eine solche Übermittlung zulässig ist und für angemessen erachtet wird, damit diese die Daten für WINVEST oder gegebenenfalls für eigene Zwecke bearbeiten. Insbesondere können die folgenden Kategorien von Empfängern betroffen sein:

  • Dienstleister der WINVEST (z.B. Risikomanagement & Compliance, IT-Provider, CRM-System)

  • Inländische und ausländische Behörden, amtliche Stellen und Gerichte

  • Andere Parteien in potenziellen oder tatsächlichen Gerichtsverfahren

 

Einige Empfänger befinden sich in der Schweiz, andere können sich in jedem beliebigen Land weltweit befinden. Insbesondere müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Daten in jedes Land übermittelt werden, in denen sich Dienstleister von WINVEST befinden (wie bspw. Microsoft.com, WealthArc.com).

Befindet sich ein Empfänger in einem Land ohne ausreichenden gesetzlichen Datenschutz, so verpflichtet WINVEST den Empfänger zur Einhaltung des Datenschutzes (WINVEST verwendet dazu die überarbeiteten Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, die Sie hier abrufen können: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?), es sei denn, der Empfänger unterliegt einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Gewährleistung des Datenschutzes und WINVEST kann sich nicht auf eine Ausnahme berufen.  Eine Ausnahme kann z.B. im Falle eines Gerichtsverfahrens im Ausland gelten, aber auch in Fällen, in denen ein überwiegendes öffentliches Interesse besteht oder die Erfüllung eines Vertrags die Weitergabe erfordert, wenn Sie eingewilligt haben oder wenn die Daten von Ihnen allgemein zur Verfügung gestellt wurden und Sie der Bearbeitung nicht widersprochen haben.

G. Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten, zu denen auch Personendaten gehören, werden nur so lange bearbeitet und gespeichert, wie WINVEST es zur Erfüllung ihrer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder der sonst mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, also ggf. für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung und darüber hinaus aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten und Dokumentationspflichten. Es ist möglich, dass Personendaten für den Zeitraum aufbewahrt werden, in dem Ansprüche gegen WINVEST geltend gemacht werden können und soweit sie dazu anderweitig gesetzlich verpflichtet ist oder wenn berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. zu Beweis- und Dokumentationszwecken). Sobald Ihre Personendaten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht oder anonymisiert, soweit dies möglich ist. Für Betriebsdaten (z.B. Systemprotokolle, Logs) gelten kürzere Aufbewahrungsfristen von 30 Tagen oder weniger.

H. Datensicherheit

WINVEST hat geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Zu diesen Massnahmen gehören die Erteilung von Anweisungen, Schulungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und -beschränkungen, die Verschlüsselung von Passwörtern, Datenspeichern und -übertragungen, Pseudonymisierung und Kontrollen.

Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir keine Gewähr übernehmen. Insbesondere bei der Übermittlung von Daten per E-Mail besteht ein gewisses Risiko des Zugriffs durch Dritte.

I. Ihre Rechte

Sie haben nach Massgabe des geltenden Rechts das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Personendaten, das Recht auf Einschränkung der Bearbeitung oder auf Widerspruch gegen die Datenbearbeitung der WINVEST, insbesondere zu Zwecken der Direktwerbung, des Profilings, zu Zwecken der Direktwerbung und anderer berechtigter Interessen an der Bearbeitung sowie das Recht, bestimmte Personendaten zur Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu erhalten (Datenübertragbarkeit). Bitte beachten Sie jedoch, dass sich WINVEST das Recht vorbehält, gesetzliche Beschränkungen geltend zu machen, z.B. wenn sie zur Aufbewahrung oder Bearbeitung bestimmter Daten verpflichtet ist, ein überwiegendes Interesse hat (soweit sie sich auf solche Interessen berufen kann) oder die Daten zur Geltendmachung von Ansprüchen benötigt.

Auf die Möglichkeit des jederzeitigen Widerspruchs/Widerrufs der Einwilligung hat WINVEST Sie bereits hingewiesen. Bitte beachten Sie ferner, dass die Ausübung dieser Rechte mit Ihren vertraglichen Verpflichtungen kollidieren kann und dies Konsequenzen wie eine vorzeitige Vertragsbeendigung nach sich ziehen und mit Kosten verbunden sein kann. Sollte dies der Fall sein, wir WINVEST Sie vorab informieren, sofern dies nicht bereits vertraglich vereinbart wurde.

Im Allgemeinen setzt die Ausübung dieser Rechte voraus, dass Sie Ihre Identität nachweisen können (z.B. durch eine Kopie von Ausweispapieren, wenn Ihre Identität nicht auf andere Weise ersichtlich ist oder auf andere Weise überprüft werden kann). Um diese Rechte geltend zu machen, kontaktieren Sie WINVEST bitte über die oben angegebenen Daten.

Darüber hinaus hat jede betroffene Person das Recht, ihre Rechte vor Gericht geltend zu machen oder eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

J. Profiling und automatisierte individuelle Entscheidungsfindung

WINVEST kann Ihre Personendaten teilweise automatisch bearbeiten, um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Das Profiling ermöglicht es insbesondere, Sie besser über für Sie möglicherweise relevante Produkte zu informieren und zu beraten. Zu diesem Zweck kann WINVEST Auswertungsinstrumente einsetzen, die es ihr ermöglicht, mit Ihnen zu kommunizieren und Sie bei Bedarf zu bewerben, einschliesslich Markt- und Meinungsforschung.

Bei der Anbahnung und Durchführung einer Geschäftsbeziehung verwendet WINVEST in der Regel keine vollautomatisierte individuelle Entscheidungsfindung (wie z.B. gemäss Artikel 22 DSGVO). Sollten sie in bestimmten Fällen auf solche Verfahren zurückgreifen, werden Sie hierüber durch WINVEST gesondert informiert und über Ihre diesbezüglichen Rechte aufgeklärt, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

K. Änderungen an diese Datenschutzweisung

WINVEST kann diese Datenschutzweisung jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der WINVEST-Website veröffentlichte Fassung. Wenn die Datenschutzweisung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden Sie im Falle einer Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise benachrichtigt.

bottom of page